Einfach Märchenhaft….

Wenn ihr gerade auf der Suche nach eurem Brautkleid seid, habe ich genau das richtige für euch: Corinna Behr ist Inhaberin und Geschäftsführerin Märchenhaft Fairy Tailored Wedding Dresses und war gerne bereit, sich von neugierigen Fragen zu Brautkleidern löchern zu lassen. Bei ihr fühlt ihr euch wie bei einer Freundin im Wohnzimmer – aber lest selbst:

1. Corinna, wie bist du dazu gekommen, einen Brautladen zu eröffnen?
Das war schon immer ein heimlicher Traum von mir. 😊
Als Kind habe ich mit völliger Begeisterung Traumhochzeit und die Hochzeiten der europäischen Königshäuser mit meiner Oma im Fernsehen geschaut und an Schaufenstern von Brautläden habe ich mir die Nase plattgedrückt. Brautkleider hatten damals schon etwas „märchenhaftes“ für mich.
2018 habe ich mir meinen Traum endlich erfüllt, und meine eigene Brautboutique „Märchenhaft“ eröffnet.
2. Was ist das Besondere an Märchenhaft? Was können Bräute erwarten, wenn sie zu dir in den Laden kommen?
Die zukünftige Braut erwartet eine ganz private Wohlfühlatmosphäre. Der Verkaufsraum ist gemütlich eingerichtet und erinnert ein bisschen an ein kuschliges „Wohnzimmer“. Außerdem hat die Braut ihr eigenes Umkleidezimmer, ein Raum zum tief durchatmen, zum Träumen und auch zum Zurückziehen und in sich gehen. Ich arbeite mit großzügigen Zeitvergaben, wodurch kein Zeitdruck auf die Braut entsteht und sie somit ganz entspannt zu ihrem Traumkleid finden kann.
Corinna Behr von Märchenhaft
3. Was für Kleider findet man bei dir? Wie suchst du die Kollektionen für deine Bräute aus?
Bei „Märchenhaft“ findet die Bride-to-be vor allem besondere Brautkleider:
  • verträumt-romantische Vintagekleider
  • schlichte Kleider im lässigen Bohemian-Stil
  • coole Brautmode mit Hippie-/Festival-Charakter
  • leichte A-Linien
  • zarte Prinzessinnenkleider
  • figurbetonende Kleider
  • sowie elegante Brautdirndl 
Die Kleider, die ich für meine Bräute einkaufe, müssen mir zu 100 % selbst gefallen. Nur so kann ich sie auch aus voller Überzeugung verkaufen.
 
4. Woran erkennst du, dass das perfekte Kleid für die Braut gefunden wurde?
Wenn die Braut ihr Kleid gefunden hat, verändert sich ihre komplette Körpersprache. Sie fängt an zu strahlen und das Grinsen geht über beide Ohren, die Haltung verändert sich. Sie betrachtet sich von allen Seiten intensiver, dreht sich hin und her und das Kleid wird „gestreichelt“. Manchmal fließen auch ein paar Tränchen, sowohl bei der Braut als auch bei den Begleitern. Selbst ich bin dann oft dabei, weil es mich jedes Mal so sehr berührt, wenn eine Braut IHR Kleid gefunden hat.
 
5. Welche Accessoires hast du „auf Lager“?
Von Blumenkränzen und Haarbändern über Haarreifen und Kämme, Schleier und Schmuck, bis hin zu Schuhen, findet die Braut bei „Märchenhaft“ auch die perfekten Accessoires zu ihrem Traumkleid.
Zubehör_web
6. Welche Brautkleider-Trends können wir 2021 erwarten?
Der Trend für 2021 geht vor allem zu Leichtigkeit und weg von schweren Stoffen. Was das Design angeht, ist die Kollektion 2021 sehr vielfältig. Neben verspielten Kleidern mit ausgefallenen Stoffen, Spitzen und Mustern, gibt es auch viele wunderschöne zeitlose, cleane Brautkleider. Zweiteiler sind nach wie vor sehr beliebt und die Designer werden hier immer kreativer.

Alles in allem bin ich von dem was ich bisher gesehen und mittlerweile auch schon für 2021 bestellt habe, total begeistert und freue mich schon sehr auf die Lieferung der Brautkleider für das kommende Hochzeitsjahr.
Ihr dürft gespannt sein. 😊
 
7. Was sind deine Top-Tipps für Bräute, die noch auf der Suche nach ihrem Kleid sind?
Zuerst ist es wichtig, ganz entspannt an die Sache ran zu gehen. Die Braut sollte sich zu Beginn nicht unbedingt auf eine Stilrichtung versteifen und offen dafür sein, verschiedene Schnitte zu probieren. Oft kommt es nämlich doch ganz anders, als man es sich vorgestellt hat. Und man sollte sich mit der Suche nicht allzu viel Zeit lassen. Bei den meisten Kleidern muss man mit einer Lieferzeit von bis zu 5 Monaten rechnen und noch Änderungen mit einkalkulieren. Bestenfalls sollte ca. 7 bis 9 Monate vor der Hochzeit mit der Suche nach dem Traumkleid begonnen werden.
Des Weiteren ist es wichtig, sich genau zu überlegen, wen man als Begleiter zur Anprobe mitnehmen möchte. Es sollten nicht mehr als zwei oder drei Begleiter dabei sein und die sollten die Braut sehr gut kennen. Je mehr Meinungen und persönliche Geschmäcker dabei sind, desto mehr beeinflussen und verunsichern diese die Braut. Und sie muss letztendlich auf ihr Herz und ihren Bauch hören, was von den Begleitern viel Feingefühl erfordert.
P8252278web
8. Hast du im Moment ein Lieblingskleid?
In jeder Saison gibt es ein paar Kleider, die es mir besonders angetan haben. Aber da ich nur Kleider führe, die mir selbst richtig gut gefallen, liebe ich sie natürlich alle und bin ganz gespannt, ob sie meinen Bräuten genauso gut gefallen wie mir. 😊
 
9. Welchen speziellen Service bietest du deinen Kundinnen an?
Die ganz private Beratung ohne Störung durch Laufkundschaft oder Telefon ist denke ich ein großer Mehrwert für das Wohlbefinden der Braut.
Hat sie dann ihr Traumkleid bei „Märchenhaft“ gefunden, bringe ich es für sie zur Schneiderin und lagere es, selbstverständlich kostenfrei, bis zum großen Tag auch wieder bei mir ein.
Außerdem verzichte ich bewusst auf eine Beratungsgebühr, möchte meine Kundinnen aber gleichzeitig herzlich bitten, den Termin rechtzeitig abzusagen falls etwas dazwischenkommt oder sie ihr Kleid bereits woanders gefunden haben. 
 
10. Was zählst Du noch zu deinen Hobbies?
Meine große Leidenschaft ist das Reisen. Ich lasse mich gerne von anderen Ländern, Landschaften und Kulturen verzaubern und zehre nach einem Urlaub immer noch lange von den Eindrücken. Immer mit dabei ist meine Kamera, denn das Fotografieren ist meine zweite große Leidenschaft. 😉
 
11. So, und jetzt ist Plauderzeit…: was ist bisher die beste Geschichte, die du bei einer Beratung erlebt hast?
Man erlebt so viele wunderschöne und intime Momente mit den Bräuten und ihren Begleiterinnen.
Die tatsächlich tollste Geschichte hat sich schon vor der offiziellen Eröffnung ereignet. Ich hatte in Facebook eine Promotion für „Märchenhaft“ geschalten und keine Stunde später hat mich eine Interessentin angerufen und um einen Termin gebeten. Ich habe ihr gesagt, dass ich leider noch nicht alle Kleider im Laden habe. Sie wollte aber trotzdem kommen, da sie ihr Standesamtkleid schon 2 Monate später gebraucht hat.
 
Also kam sie…
…und ging, als meine allererste Kundin, mit einer Komplettausstattung von Kopf bis Fuß und überglücklich wieder. Natürlich hat das auch mich super glücklich gemacht. Besser hätte mein erster Termin natürlich nicht laufen können. Wir sind heute noch in Kontakt und es hat sich eine wundervolle Freundschaft zwischen uns entwickelt.
1

Ich danke dir liebe Corinne für das nette Interview und wünsche Dir von Herzen alles Gute

Nicole von MarryMe

Kontakt zu:

Märchenhaft
Fairy Tailored Wedding Dresses
Corinna Behr
Am Kallmuth 4
97855 Triefenstein-Homburg

Telefon: 09395 877 377 0
Mobil: 0170 777 54 96
E-Mail: corinna@maerchenhaft-homburg.de
www.maerchenhaft-homburg.de